* Stoffwechsel wird angeregt

* Durchblutungssteigerung d.Gewebes

* Lymphfluss wird beschleunigt

* Gewebsverklebungen werden gelöst (z.B. "Narbenentstörung")

* Tonuserhöhung von schlaffen Muskeln

* positiver Einfluss auf die PSYCHE durch Spannungsabbau = Reduktion von Stresshormonen

* Schmerzüberlagerung

* versorgende Effekte bei ATROPHIEN

* Vorbereitung auf physiotherapeutische, chiropraktische Maßnahmen

* Vorbereitung zum Sport

* Vergrößerung des Bewegungsradius (Dehnungen)

* Entspannung von Haut und Bindegewebe

* Beeinflussung des vegetativen Nervensystems




 

Druckbare Version